Ochsenweg

Über Ochsenweg:

Der rund 245 km lange Ochsenweg ('Oksevejen') war im 19. Jahrhundert der zentrale Landweg zwischen Dänemark und Norddeutschland. Er diente den Bauern als Treibweg für Vieh, wurde aber auch von Rittern, Soldaten, Kaufleuten, Pilgern und Bettlern als direkter Weg in den Süden genutzt. Heute bekommen Radfahrer bei der Tour auf dem historischen Landweg einen Einblick in die Natur und Kulturhistorie von Norddeutschland und Dänemark. Abseits lauter Verkehrswege führt die Route durch weite Moorgebiete und Marschlande, durch Wälder und typisch norddeutsche Wiesen- und Heidelandschaften, vorbei an Seen und entlang von Flüssen. Unterwegs durchfahren Sie attraktive Städte wie Neumünster und Rendsburg und lernen zahlreiche Dörfer und Gemeinden am Wegesrand kennen.

Unsere Premiumpartner
Unser Flensburg

Unsere Kontaktdaten

Ochsenweg
Wall 55
24103 Kiel

So finden Sie uns

Teile diese Profilseite: