Wetter | Flensburg
13,8 °C

SG Flensburg-Handewitt oder SC Weiche Flensburg: Wer hat die Nase vorne?

SG Flensburg-Handewitt oder SC Weiche Flensburg: Wer hat die Nase vorne?

Wer hat die Nase vorne? Das Handballteam SG Flensburg-Handewitt oder die Fußballmannschaft SC Weiche Flensburg? Heute geht es um einen Wettkampf zwischen diesen beiden Teams! Um die Erfolge, Niederlagen und die Beliebtheit der Sportarten prinzipiell! 

 

SG Flensburg-Handewitt
Der SG Flensburg-Handewitt hat gerade das Finale der Handballliga gespielt und zuletzt einen Punktestand von 54:2 verbucht. Schaffen sie es ins Finale? Das ist derzeit noch unklar, aber zumindest kann gesagt werden, dass das Team auch in der Vergangenheit eine ganze Reihe an Erfolgen erreicht haben: 2014 waren sie Champions League Sieger; 2004 und 2018 Deutscher Meister; DHB Pokalsieger waren sie 2003, 2004, 2005 und 2015; City Cup Sieger 1999; EHF Cup Sieger 1997; Super Cup Sieger wurden sie in den Jahren 2000 und 2013; Europacup der Pokalsieger 2001 und 2012 und Champions League Finalist im Jahr 2004 und 2007. Dies ist eine ziemlich lange Liste an erfolgreichen Spielen und Turnieren und spiegelt die letztjährig gute Spielperformance des Teams wider.

Zu den Fanklubs gehören Hölle Nord, Die Wikinger, Nordlichter und Alte Garde.

 

SC Weiche Flensburg 08
Kann der SC Weiche Flensburg da mithalten? Am 28.4. besiegte der Kader den Lüneburger Verein LSK Hansa mit 3:1, verlor aber gegen Havelse mit 1:2 am Spieltag zuvor. Gegen Eintracht Norderstedt konnte der Verein einen Sieg verbuchen, was ihm gegen den Hamburger SV II leider nicht gelang. Zu den Verdiensten des SC Weiche Flensburg gehören der Sieg in der Regionalliga-Nord 2017-18, beim Schleswig-Holstein Cup 2018, in der Schleswig-Holstein-Liga 2012 und andere, die weiter zurückreichen. Ihr größter Fanklub sind die Eisenbahner, ein loyaler Club, der bei den Spielen mitfiebert.

Beliebtheit in der Gesellschaft
Trotz der vermehrten Siege und Erfolge seitens des SG Flensburg-Handewitt im Vergleich zum SC ist Fußball noch immer insgesamt die beliebtere Sportart. Fußball gilt als der populärste Sport bei den Deutschen und Flensburg ist dabei keine Ausnahme. Die Website des DFB wird täglich von zahlreichen Menschen besucht und berichtet über Neuigkeiten aus aller Welt des Kickersports, wie auf https://www.dfb.de/start/ zu sehen ist.

Auch in anderen Bereichen der Entertainment-Kultur ist dies zu beobachten. Beispielsweise dominieren auch Fußballgames vor Handballgames die Spielelandschaft. Gegen die Beliebtheit der FIFA-Spiele kommt die Handball-Serie beispielsweise nicht an. Auch die schiere Anzahl an Fußballspielen spiegelt die Zuneigung zu dieser Sportart wider. So werden auf https://casino.betfair.com/de- de/k/slots etliche Fußballspiele angeboten wie Top Trumps Football Stars, Football Rules oder Football Carnival. Letzteres Game hat fantastische Auszahlungsraten von über 91 %, enthält spannende Abbildungen von Fans, Spielern und Rasen und bietet Gewinne bei 5 gleichen Symbolen. Im Vergleich  dazu gibt es im Bereich Handball nicht viele Spiele zu finden. Auch bei den Gesellschaftsspielen kann Handball nicht mithalten. Es gibt nämlich tatsächlich eine Reihe von Fußball-Brettspielen, wie Brettfußball, Millionen von Schwalben und HysteriCoach, wie auf https://www.gesellschaftsspiele.de/die-besten-fussballbrettspiele/ nachzulesen ist.

Gleichzeitig interessierten sich 2018 rund 8,02 Mio. Menschen für die Sportart Handball, wie auf https://de.statista.com/statistik/daten/studie/171041/umfrage/interesse-an-der-sportart-handball/ berichtet wird. Und Handball war in der Umfrage außerdem 69,08 Menschen in Deutschland ein Begriff - eine nicht zu übersehende Anzahl von Fans!

 

Wer hat also die Nase vorne? Bei den Erfolgen im Spiel selber liegt wohl der Handballkader vorne, doch allgemein im Herzen der Fans herrscht wohl eher der Fußball. Man muss es locker nehmen, schließlich geht es um die eigene Freude am Spiel - egal ob der Ball mit den Händen oder den Füßen gespielt wird! 

 

Bildquelle: Pexels

Teile diesen Artikel: