Wetter | Flensburg
8,4 °C

Neuigkeiten für Abo-Kundschaft Aktiv Bus ermöglicht Abo-Unterbrechung

Neuigkeiten für Abo-Kundschaft

Aktiv Bus ermöglicht Abo-Unterbrechung

 

Durch die Corona-Krise hat sich auch das Nutzungsverhalten der Stammkundschaft der Stadtbuslinien verändert. Aktiv Bus räumt daher bei den 12er-Abonnements eine Möglichkeit zur Abo-Unterbrechung ein.

Das Abo kann im Zeitraum von Mai 2020 bis zunächst Juni 2020 für bis zu zwei Monate unterbrochen werden. Über die genauen Voraussetzungen und den Ablauf informiert Aktiv Bus auf der Homepage unter www.aktiv-bus.de.

So muss die Mitteilung über den Beginn und die Dauer der Unterbrechung bis zum 15. des Vormonats schriftlich bei Aktiv Bus vorliegen. Bereits versendete, ungenutzte Monatskarten-Abschnitte müssen bis zum letzten Werktag des Vormonats bei Aktiv Bus eingegangen sein. Eine Rückgabe ist per Post und über die drei Vorverkaufsstellen am ZOB, Südermarkt und Twedter Plack möglich.

Bei Abos mit einer bisherigen Abo-Laufzeit unter einem Jahr verlängert sich die Mindestlaufzeit automatisch um die Anzahl der Unterbrechungsmonate.

Paul Hemkentokrax, Geschäftsführer bei Aktiv Bus: „Wir alle wissen noch nicht, wie lange die Beschränkungen des öffentlichen Lebens andauern werden. Wir möchten aber unserer Stammkundschaft die Möglichkeit geben, die Kosten zu reduzieren und uns trotzdem als Abonnentin treu zu bleiben.“

Teile diesen Artikel: