Wetter | Flensburg
12,2 °C

Flensburg, die verkannte Schönheit

Flensburg, die verkannte Schönheit

VOLLSTÄNGIGER ARTIKEL (HIER)

 

AUSZUG

"Essen & Trinken
Die besten Fischbrötchen gehen in Ben's Fischhütte am Museumshafen über den Tresen, Jessens Fischperle am Fischmarkt serviert Gebratenes und Geräuchertes mit Ausblick (Ballastkai 4, www.maeders.de). Vom üppigen Frühstück bis zum letzten Bier oder Wein ist das Kritz angesagter Treff (Nordermarkt 3, www.kritz.de). Kulinarische Erlebnisse auf engstem Raum inszeniert Balthazar Helwig im 24 Quadratmeter kleinen Le Kiosque, einem umgebauten Kiosk, in dem Nordprodukte in französischen Rezepten auftauchen (Apenrader Str. 47, www.eineweileweiss.de, nur Fr und Sa, unbedingt reservieren). Mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnet, verwöhnt Dirk Luther in seiner Meierei im nahen Glücksburg Feinschmecker, die moderne Akzente in seiner klassisch französischen Küche rühmen. Wer mag, bleibt über Nacht: Das Restaurant gehört zum Vitalhotel Alter Meierhof am Ufer der Flensburger Förde (www.alter-meierhof.de, DZ/F ab 205 €).
Schlafen
Zwei Weltenbummler sind sesshaft geworden und haben ihren Lebenstraum verwirklicht: Christina und Sönke Roß, die sich bei der Arbeit auf der MS Europa kennenlernten, verwandelten in Glücksburg ein ehemaliges Mädchenpensionat zur kleinen, feinen Pension Smucke Steed. 16 Zimmer mit sanften Farben und klaren Formen machen das Haus zum Design-Schmuckstück (Glücksburg, www.smucke-steed.de, DZ/F ab 95 €).

Einst zentrales Postamt, ist das Nordic Life & Style Hotel Alter Post seit 2015 eine ideale Homebase: Um einen mit Glas überdachten Lichthof gruppierte die Kopenhagener Designerin Helle Flou 75 Zimmer, die mit skandinavischem Design eingerichtet sind (Rathausstr. 2, www.ap-hotel.de, DZ/F ab 115 €)."

VOLLSTÄNGIGER ARTIKEL (HIER)

 

 

Teile diesen Artikel: