Wetter | Flensburg
4,6 °C

Die besten Freizeitaktivitäten – das ist angesagt und macht eine Menge Spaß

Die besten Freizeitaktivitäten – das ist angesagt und macht eine Menge Spaß

In unserer Leistungsgesellschaft ist es wichtig seine Freizeit zu genießen, um neue Kräfte zu tanken. Da es eine Vielzahl an Freizeitaktivitäten gibt, sollte das auch gar kein Problem sein. Zumal in den letzten Jahren einige neue Freizeitaktivitäten dazugekommen sind, die eine Menge Spaß machen. Welche Aktivitäten das sind, wollen wir uns in diesem Artikel etwas näher anschauen. Wir haben keinen Zweifel daran, dass auch etwas Passendes für Sie dabei ist.

 

Bubblesoccer
Bei Bubblesoccer handelt es sich um einen recht neuen Sport aus Skandinavien. Inzwischen erfreut er sich auch hierzulande einer großen Beliebtheit. Der Sport kann sowohl Indoor als auch Outdoor praktiziert werden. Vom Prinzip her ähnelt Bubblesoccer dem klassischen Fußball. Es geht darum mit einem Ball ins gegnerische Tor zu treffen. Allerdings sind alle Spieler mit einem Bumperz ausgestattet. Mit diesem können sie die gegnerischen Spieler umrennen, umschubsen oder einfach wegschieben. Bubblesoccer macht eine Menge Spaß und es gibt einige Hallen, die den Sport anbieten.

 

 

Geocachen
Die moderne Schnitzeljagd erfreut sich weltweit einer enormen Beliebtheit. Das Geocachen hat sich zu einem echten Trendsport gemausert. Überall auf der Welt gehen Menschen auf Schatzsuche. Fakt ist, dass Geocachen eine Menge Spaß macht und im Prinzip jeder die Aktivitä ausüben kann. Mehr als ein Smartphone und eine entsprechende App sind nämlich nicht notwendig. Das Ziel vom Geocachen ist es sogenannte Caches zu finden. Dafür gilt es in der Regel einige Rätsel zu lösen. Sobald ein bestimmter Cache gefunden wurde, kann der Fund ins Logbuch eingetragen werden. Es ist auch möglich selbst Caches zu verstecken. Etwas Tolles an dieser Aktivität ist, dass man viel in der Natur unterwegs ist und schöne Orte kennenlernt.

 

Paintball
Paintball gibt es schon länger und es ist nach wie vor eine tolle Freizeitaktivität. Im Grunde sogar mehr als das. Viele üben Paintball als Sport aus. Das ändert aber natürlich nichts daran, dass die Aktivität eine Menge Spaß macht. Für Zartbesaitete ist Paintball allerdings nicht geeignet. Auch wenn nicht mit echten Kugeln geschossen wird, es kann schon ganz schön wehtun, sollte man einmal getroffen werden. Auf jeden Fall bietet Paintball eine Menge Action. Die Aktivität ist daher eine super Abwechslung zum Alltagstrott.

 

Bouldern
Im Prinzip ist Bouldern dasselbe wie Klettern. Es gibt jedoch einen kleinen Unterschied. Denn beim Bouldern wird ohne Sicherung geklettert. Gefährlich ist die Aktivität jedoch nicht. Das liegt daran, dass die maximale Absprunghöhe bei 3 Metern liegt. Außerdem ist der Boden mit Schaumstoffmatten gesichert. Die Verletzungsgefahr ist daher relativ gering. Dennoch sollte man natürlich etwas aufpassen. Schließlich besteht immer noch die Gefahr eines unglücklichen Sturzes. Ein großer Vorteil am Bouldern ist, dass es sowohl Indoor als auch Outdoor ausgeübt werden kann. Das Wetter spielt also keine Rolle.

 

Plogging
Plogging ist die perfekte Freizeitaktivität für sportbegeisterte und umweltbewusste Menschen. Das Plogging kommt ursprünglich aus Schweden. Es handelt sich um eine spezielle Form des Joggens. Wo gejoggt wird, bleibt einem selbst überlassen. Am besten eignen sich jedoch Orte, wo es viel Müll gibt. Der Grund dafür ist einfach. Beim Plogging geht es nämlich darum zu Joggen und gleichzeitig Müll aufzusammeln. Sie tun also nicht nur sich selbst, sondern auch der Umwelt etwas Gutes. Und zwar nicht nur wegen dem Joggen. Auch durch das Aufheben und Bücken werden bestimmte Muskelgruppen trainiert.

 

Guerilla Gardening
Wer einen grünen Daumen hat und naturverbunden ist, sollte sich diese Aktivität auf keinen Fall entgehen lassen. Beim Guerilla Gardening geht es darum brachliegende öffentliche Flächen zu verschönern und in Blumeninseln zu verwandeln. Dafür werden in der Regel Seed Bombs genutzt. Doch auch klassische Gartenarbeit ist beim Guerilla Gardening nicht ungewöhnlich. Im Endeffekt hängt es davon ab, was einen selbst am meisten anspricht. Ein Muss für jeden urbanen Gärtner!

 

Online Spiele ohne Einsatz
Das Spielen von online Spielen ist ideal, um vom stressigen Alltag etwas runterzukommen. Übrigens muss dabei keineswegs immer um Geld gespielt werden. Es gibt diverse Spieleplattformen, auf denen man sich meist registrieren muss, um entweder alleine oder gegen andere reale Spieler antreten zu können. Zu finden sind dort Logikspiele und zahlreiche Games verschiedener Genres. Oftmals können die Spiele aber auch ohne Registrierung ausgetestet werden. Das Spielen ohne Einsätze ist hier in der Regel möglich. Beispiele findet man bei Spiele-Umsonst.de oder auch bei Spiele.rtl.de!

Wer lieber klassische Spiele mag, ist bei den meisten seriösen Glücksspiel Anbietern richtig. Dort gibt es Casino Spiele kostenlos und ohne Anmeldung. Solche Spiele sind natürlich perfekt, um sich ein bestimmtes Spiel näher anzuschauen. Das erleichtert auch die Entscheidung, ob man es später um Geld spielen möchte oder es lieber lässt. Sollte man sich für eine Anmeldung entscheiden, warten hin und wieder diverse Bonis auf den Spieler, die mit der ersten Einzahlung einhergehen. Hierbei sind aber die Bonusbedingungen zu beachten, welche sich auch an etwaige Gewinne und deren Auszahlungen richten.

Teile diesen Artikel: