Wetter | Flensburg
4,8 °C

Spendenaufruf zum Klassenspiel der Waldorfschule Flensburg

Spendenaufruf zum Klassenspiel der Waldorfschule Flensburg

Wir, die zwölfte Klasse der Freien Waldorfschule Flensburg, spielen am 29. und 30. September 2017 vier Aufführungen unseres Klassenspiels „Familiengeschäfte“ von Alan Ayckbourn.

 

In dem Stück geht es um eine Familie, die seit langem ihren eigenen Betrieb führt, es dabei mit Vorschriften und Regeln jedoch nicht so genau nimmt. Der Familienvater ist in seiner Funktion als Geschäftsführer zunächst total entsetzt von den Enthüllungen über mafiöse Strukturen in der eigenen Firma, verstrickt sich im Laufe des Theaterstückes aber selbst immer mehr in diese wahnwitzigen Angelegenheiten...

 

Es handelt sich um eine erfrischende Komödie, für die wir unsere Schauspieler (Schüler der Klasse) mit Kostümen und Requisiten ausstatten möchten. Des Weiteren benötigen wir ein Bühnenbild, und die Lizenzgebühren und Saalmiete müssen bezahlt werden.

 

Um unser Klassenspiel realisieren zu können, sind wir auf Spendengelder angewiesen. Dafür bitten wir Sie um Ihre Hilfe!

 

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung unter folgendem Konto:

 

Freie Waldorfschule Flensburg

GLS-Gemeinschaftsbank

DE36 4306 0967 0000 6103 00

Verwendungszweck: Klassenspiel 12b

 

Für die Ausstellung einer Spendenbescheinigung benötigen wir, falls gewünscht, Ihre Adresse (bei Firmen auch den Ansprechpartner).

 

Mit freundlichen Grüßen und herzlichem Dank,

Teile diesen Artikel: