Landschaftsmuseum Angeln

Über Landschaftsmuseum Angeln:

Inmitten von Angeln liegt das kleine Dorf Unewatt. Hier erwartet Sie ein originelles Museumskonzept mit fünf so genannten Museumsinseln. Am Ortseingang steht der Marxenhof, der einzige Teil der Ausstellung welcher seinen Ursprung nicht in Unewatt hat. Die Räucherei, die wasserbetriebene Buttermühle, die Windmühle "Fortuna" und die Christesen-Scheune hat es schon "immer" in Unewatt gegeben.

Die Gebäude sind über das Dorf verteilt und bilden zusammen das Landschaftsmuseum Unewatt. Am besten stellen Sie Ihr Auto auf dem Parkplatz ab und gehen dann auf den alten Dorfwegen spazieren. So gewinnen Sie interessante Einblicke in frühere Lebensweisen auf dem Lande.

Unsere Premiumpartner
Unser Flensburg

Unsere Kontaktdaten

Landschaftsmuseum Angeln
Unewatter Straße 1a
24977 Langballig

So finden Sie uns

Teile diese Profilseite: