Radfahren auf der Mühlentour

Radfahren auf der Mühlentour

Über Radfahren auf der Mühlentour:

Auf der Mühlentour erwarten Sie touristische Highlights und grandioses Fördepanorama, entlang geschwungener Hügel und durch malerische Dörfer. Am Schloss Glücksburg vorbei, durchqueren Sie das Landschaftsmuseum Unewatt und begleiten dabei einige Kilometer den berühmten Ostseeküstenradweg. In Langballigau können Sie sich dann am Strand von der hügeligen Tour erholen und neue Kraft für den Rückweg nach Glücksburg tanken. Auf der 28 km langen Strecke kommen Sie immer wieder an alten Windmühlen vorbei, die der Tour ihren Namen geben.

Beschaffenheit der Strecke
Bei der MühlenTour radeln Sie über Radwege, teilweise entlang von höher frequentierten Straßen und auf ruhigen Seitenstraßen. Alle Streckenwege sind asphaltiert, bis auf einen kurzen Abschnitt bei Langballigholz. Die Tour ist sehr abwechslungsreich, mehrere kurze Steigungen, zum Teil für Ungeübte anspruchsvoll, wechseln sich mit flacheren Landschaftszügen ab.

Unsere Kontaktdaten

Radfahren auf der Mühlentour
Schinderdam 5/im Rathaus (EG
24960 Glücksburg

So finden Sie uns

Teile diese Profilseite: