Flensburg

Flensburg (dänisch und niederdeutsch: Flensborg, nordfriesisch: Flansborj, Flensborag, südjütisch: Flensborre) ist eine kreisfreie Stadt im Norden Schleswig-Holsteins. Nach Kiel und Lübeck ist Flensburg die drittgrößte Stadt des Landes, die größte im Landesteil Schleswig und die nördlichste kreisfreie Stadt Deutschlands. Flensburg liegt am Beginn der Flensburger Förde und an der nördlichen Grenze der Halbinsel Angeln. In ihrer Funktion als Oberzentrum, Verwaltungsstadt und Hochschulstandort ist die wirtschaftliche Struktur Flensburgs geprägt vom öffentlichen und privaten Dienstleistungssektor, in dem rund die Hälfte der sozialversicherungspflichtigen Beschäftigten arbeiten. Den Industriesektor bestimmen Unternehmen, die tätig sind in den Bereichen Kälte- und Wärmetechnik, der Elektrotechnik, der Telekommunikation, der Nachrichtentechnik, des Maschinenbaus, der feinmechanischen Industrie und der Papierverarbeitung. Basisdaten Bundesland: Schleswig-Holstein Einwohner: 83.971 (31. Dez. 2013) Bevölkerungsdichte: 1480 Einwohner je km² Postleitzahlen: 24937–24944 Vorwahl: 0461 Kfz-Kennzeichen: FL Stadtgliederung: 13 Stadtteile, 38 statistische Bezirke Adresse der Stadtverwaltung: Rathausplatz 1 24937 Flensburg Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Flensburg

Alle anzeigen
Sehenswertes & Freizeitideen
endof
Unsere Premiumpartner
Unser Flensburg